Schlagwort: BAFA

BAFA-Berater

THESSENVITZ Unternehmensberatung ist beim BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle als Berater zur Förderung unternehmerischen Know-hows akkreditiert.

Ein BAFA-Berater wird vor seiner Zulassung durch das BAFA geprüft. Die Prüfung umfasst die eingereichten Unterlagen Beratererklärung, Lebenslauf, Nachweis der Selbstständigkeit, Qualitätsnachweise und Maßnahmen zum Qualitätsmanagement.

Mit der Zulassung durch das BAFA darf der Berater im Rahmen des Beratungsprogramms „Förderung unternehmerischen Know-hows“ arbeiten.

Jeder BAFA-Berater verfügt eine Zulassungsnummer!
#166634: THESSENVITZ Unternehmensberatung

ACHTUNG: Es gibt KEINE unabhängige BAFA-Berater-Datenbank im Internet. Achten Sie sorgfältig auf die Auswahl eines für Ihr Anliegen geeigneten Beraters.

Ihr Link zum Förderprogramm der BAFA – Wirtschaftsförderung und Mittelstand incl. Merkblatt: Hinweise für KMU zur Beraterauswahl