BAUEN MIT HOLZ   WEGE IN DIE ZUKUNFT

Vom 21. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017 war die Ausstellung BAUEN MIT HOLZ WEGE IN DIE ZUKUNFT im Martin-Gropius-Bau in Berlin zu sehen. Anhand von internationalen und nationalen herausragenden Projekten zeigte die Ausstellung ökologisch-nachhaltige und aktuelle Positionen der Holz-Baukunst und modernen Holzarchitektur.

Unser Auftrag umfasste die Öffentlichkeitsarbeit und Bewerbung der Ausstellung: die Eröffnungsveranstaltung, die Pressekonferenz, die Koordination der beteiligten Akteure – u.a. das Deutsche Architekturzentrum, der Martin-Gropius-Bau Berlin und die Werbeagentur, die Betreuung und Bestückung der sozialen Kanäle Facebook und Twitter mit Videos, Fotos und Texten, die Bespielung der Hotels und Gaststätten in Berlin mit Werbemitteln und die Versorgung von Multiplikatoren in ganz Deutschland mit dem Ausstellungsmaterial (Hochschulen, IHK und HWK, Institute, Architektenkammern, Umweltbildungseinrichtungen, Weiterbildnder etc.)

Die Ausstellung diente der Information, Aufklärung und Inspiration der Architektur-, Bildungs- und Kulturschaffenden in Deutschland. Holz ist der Baustoff des 21. Jahrhunderts. Holz bildet wunderbare Bezugspunkte zu den großen Themen unserer Zeit: Nachhaltigkeit, Verantwortung, Klimaschutz, urbanes Leben, Energie- und Ressourcenwende.

Die Ergebnisse unserer Arbeit

  • Das Ziel waren 8.000 Besucher – die Ausstellung besucht haben über 16.500 Menschen
  • Berichterstattung der nationalen und internationalen Medien, darunter der Tagesspiegel, rbb, Deutschlandradio Kultur, Forbes

Website | BAUEN MIT HOLZ   WEGE IN DIE ZUKUNFT
Facebook | BAUEN MIT HOLZ   WEGE IN DIE ZUKUNFT
Twitter | BAUEN MIT HOLZ   WEGE IN DIE ZUKUNFT

Martin-Gropius-Bau